Wanderung zur Zimitzalm – leichte Wanderung

Ausgangspunkt: Murbodenhüttl am Grundlsee

Wanderung zur Zimitzalm – leichte Wanderung

Ausgangspunkt: Murbodenhüttl am Grundlsee
Länge: ca. 5 km einfach
Durchschn. Gehzeit: 1,5 Std.Zimitzalm

Vom Murbodenhüttl gehen wir ca 50 m zurück, nach der Zimitzbrücke rechts auf einen Forstweg. Auf diesem zu einer großen Schottergube, in der die Bundesforste jetzt eine große Fischzucht betreiben. Gleich nach diesen Anlagen zweigt ein Fußweg nach links hinauf ab. Der ehemalige Holzbringungsweg vollzieht eine längere Rechtskurve und führt dann immer geradeaus, dem Zimitzbach enlang hinauf bis zur Zimitzalm. Unterwegs steigen wir hinunter und bewundern den Wasserfall.

Nach einer gemütlichen Rast in der Seidlhütte wandern wir durch die Alm weiter hinauf bis wir an einer Forststraße ankommen, dieser folgen wir ein einer weit ausholenden Kurve bis zur Schweiberalm. Dann folgt die Beschilderung hinunter nach Grundlsee. Auf einem Waldsteig überqueren wir einmal eine Forststraße und erreichen weiter unten wieder eine solche, der wir bis ins Tal folgen. An der Hauptstraße wieder nach rechts erreichen wir kurz danach den Ausgangspunkt. (tägliche Einkehrmöglichkeit im Juli und August – Schönwetter!!).
Zurück zum Ausgangspunkt führt der gleiche Weg.

Bei Schönwetter Juli und August täglich bewirtschaftete Almhütte
Tourismusbüro Grundlsee, Mosern 25, 8993 Grundlsee
Tel.: +43/(0) 3622/8666

Wanderung zum Messelingkogel in Matrei in Osttirol
16. September 2016
Eröffnung Klettersteig „Sophie“ in Altaussee
17. Juni 2016
Einzigartiges erleben bei den Königstagen
23. Januar 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.