Sonnenskilauf auf dem Gletscher „Kitzsteinhorn“ in Kaprun

In der ersten Märzwoche durften wir uns über tollen Sonnenschein mit warmen Temperaturen und bestens präparierten Pisten freuen. Natürlich ging es gleich auf den Gletscher von Kaprun dem „Kitzsteinhorn“.

Sonnenskilauf auf dem Gletscher „Kitzsteinhorn“ in Kaprun

In der ersten Märzwoche durften wir uns über tollen Sonnenschein mit warmen Temperaturen und bestens präparierten Pisten freuen.

Natürlich ging es gleich auf den Gletscher von Kaprun dem „Kitzsteinhorn“. Vom 27.02. – 03.03.2013 fand dort das Freeski-Event „Austrian Freeski Open“ statt. Zahlreiche internationale Rider traffen sich hier um gemeinsam auf den Rails, Kickern und zahlreichen Obstacles des Kitzsteinhorn Snowparks tief in der großen Trickkiste zu wühlen. Vom Lift aus hatte man die Möglichkeit den Ridern bei Ihren Sprüngen  zu beobachten, wirklich sehr spektakulär.

Mittags kehrten wir in Salzburg‘s höchst gelegenes Restaurant dem „Gipfel Restaurant“ am Kitzsteinhorn ein. Es erwarteten uns köstliche Speisen, ein toller Service und ein atemberaubendes Bergpanorama.
Im gleichen Gebäude wie das Restaurant gibt es auch die „Gipfelwelt 3000“. Hier kann man vieles erleben, es gibt beispielweise die Nationalpark Galerie mit zahlreichen Informationen rund um den Nationalpark Hohe Tauern. Das „Cinema 3000“ bietet tolle Panoramafilme- und fotos über die Flora und Fauna des Gletschers. Da es leider unser letzter Skitag war, beschlossen wir aber lieber noch die Sonnenstrahlen beim Skifahren zu genießen. Wir werden uns die „Gipfelwelt 3000“ mit Sicherheit bei unserem nächsten Urlaub in Zell am See-Kaprun anschauen.

Herbstzeit in Zell am See
6. Oktober 2016
Made my day – Aufleben in Bad Hofgastein
3. Januar 2018
Winteropening mit Thorsteinn Einarsson
26. September 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.