Salzburger Bauernherbst in Maria Alm

Der Salzburger Bauernherbst wird zur Erntezeit im Salzburger Land besonders gefeiert. Man wandert von Alm zu Alm, oftmals mit Musik, erlebt einen der fröhlichen Almabtriebe, genießt ein köstliches Bergfrühstück, erlebt eine besinnliche Bergmesse und hat Spaß bei den vielen Veranstaltungen.

Salzburger Bauernherbst in Maria Alm

Der Salzburger Bauernherbst wird zur Erntezeit im Salzburger Land besonders gefeiert. Tradition, Brauchtum und altes Handwerk werden so zu neuem Leben erweckt.

Man wandert von Alm zu Alm, oftmals mit Musik, erlebt einen der fröhlichen Almabtriebe, genießt ein köstliches Bergfrühstück, erlebt eine besinnliche Bergmesse und hat Spaß bei den vielen Veranstaltungen.

Hier ein Auszug davon:

  • Knödelfest
  • Krautfest
  • Wanderungen mit Musik
  • Käse- und Schnapsverkostungen
  • Handwerkliche Vorführungen
  • Bauernmarkt
  • Schaumähen
  • Schnalzer und Schuhplattler
  • Almabtrieb

So erlebt man den Salzburger Bauernherbst am Hochkönig rund um Maria Alm, Dienten und Mühlbach – ursprünglich, dörflich und malerisch schön.

Unsere Mitarbeiterin Jessika liebt den Bauernherbst weil alle Gäste schick in Tracht gekleidet sind, die Stimmung unter den Menschen ist so herzlich, fröhlich und offen. Sehr gut gefällt ihr der Almabtrieb und die Schnapsverkostung vom „Jufen“ darf natürlich auch nicht fehlen.

Bestimmt würde auch Ihnen ein Aufenthalt bei uns in Maria Alm während den Salzburger Bauernherbstwochen gefallen. Bis 30. September gibt es regelmäßig Veranstaltungen.

 

 

Wanderung zum Sonnspitz in Saalbach-Hinterglemm
13. Juni 2017
Made my day – Aufleben in Bad Hofgastein
3. Januar 2018
Wanderung zum Alpengasthof Glocknerblick in Kaprun
10. Oktober 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.