Ein aktiver Frühlingstag in Zell am See-Kaprun

Es herrscht herrlich sonniges Wetter und Sie können sich nicht zwischen Skifahren und Radfahren entscheiden? Kein Problem – in Zell am See-Kaprun ist beides möglich! In welcher Urlaubsregion sonst wechseln Sie innerhalb weniger Minuten vom Gletscher zum See? Lesen Sie hier mehr.

Ein abwechslungsreicher Frühlingstag
in Zell am See

Es ist Anfang April, herrlich sonniges Wetter und Sie können sich nicht zwischen Skifahren und Radfahren entscheiden? Kein Problem – in Zell am See-Kaprun ist beides möglich. In welcher Urlaubsregion sonst wechselsn Sie innerhalb weniger Minuten vom Gletscher/Berg zum See?

Am Vormittag geht’s mit den Ski rauf auf den Hausberg von Zell am See, der Schmittenhöhe. Durch die großen Schneemengen während des Winters gibt es hier noch tolle Pistenbedingungen und genügend Schnee. Besonders zu empfehlen sind hier die Pisten bei der Kettingbahn und auch die Abfahrt zum zellamseeXpress.

Wer dann mittags genug hat vom Skifahren, kann noch auf einer der zahlreichen Skihütten einkehren und sich einen Kaiserschmarrn, Germknödel oder ein Glas Wein gönnen. Nach dem Mittagessen geht es dann wieder Richtung Tal.

Nach einer kurzen Pause geht es dann mit dem Mountainbike weiter. Wir starten unsere Tour direkt beim AlpenParks Hotel & Apartment Central Zell am See, fahren Richtung Bahnhof und folgen dann immer dem Radweg um den Zeller See herum. Während der Mountainbike-Tour gibt es herrliche Ausblicke auf den Zeller See und die umliegende Bergwelt. Rund um den Zeller See gibt es auch einige kleine Cafe’s die zu einem Kaffee einladen. Man kann die Tour dann auch verlängern und Richtung Saalfelden fahren. Hier würde sich ein Abstecher zum Ritzensee sehr anbieten. Oder man wählt die andere Seite und radelt Richtung Mittersill.

Somit kann man Skifahren und Radfahren an einem Tag verbinden.

 

Wanderung Tauernmoossee
10. Juli 2017
Herbstwanderung im Glemmtal
1. November 2016
Seminare & Teambuilding im Hüttendorf
17. Mai 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.