Die Trisselwand im Ausseerland

Die Trisselwand – Ein Berg mit traumhaftem Blick auf umliegende Gegenden und Berge

Trisselwand AusseerlandDie Trisselwand – Ein Berg mit traumhaftem Blick auf umliegende Gegenden und Berge

Die Trisselwand ist ein Gipfel im Toten Gebirge im Ausseerland und 1.730 Meter hoch. Von den Altausseern wird die Trisselwand neben dem Erlebnisberg Loser als ihr Hausberg bezeichnet und so finden jährlich unzählige Wanderer den Weg auf den Gipfel dieses mächtigen Berges.

Den Ausgangspunkt bildet das Gasthaus Trisselwand am Tressensattel in Grundlsee. Links am Gasthaus vorbei startet der Weg über leicht steigende Wiesenwege bis schließlich nach ansteigenden, überwiegend schattigen Waldwegen die Baumgrenze erreicht wird. In der Latschenzone angelangt, können bereits wunderschöne Aussichten auf die umliegenden Berge und Gegenden sowie die beiden Seen, Grundlsee und Altausseer See genossen werden. Nach zirka 2,5 bis 3 Stunden Gehzeit kann die atemberaubende Gegend der Region Ausseerland-Salzkammergut in ihrer vollen Pracht vom Gipfel der Trisselwand betrachtet werden.

Eine gemütliche Jause am Gipfelkreuz rundet den Tag perfekt ab und es kann gut gestärkt und voller Energie der Abstieg ins Tal begonnen werden.
Schwindelfreiheit, Trittsicherheit, festes Schuhwerk und sonstige entsprechende Wanderausrüstung sind unbedingt notwendig.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Herbstwanderung im Glemmtal
1. November 2016
Brauchtum und Rauhnächte im Ausseerland
2. Januar 2015
Koppentalwanderung von Obertraun nach Bad Aussee
1. Juni 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.