Der perfekte Skitag

Stellen Sie sich vor, Sie wachen auf und der Blick aus dem Fenster zeigt Ihnen, dass es über Nacht wieder geschneit hat. 10cm Neuschnee glitzern unter den ersten Sonnenstrahlen. Für Sie heißt das aber nicht, die Schneeschaufel in die Hand zu nehmen oder das Auto abzukratzen.

Der perfekte Skitag im Hüttendorf im Salzkammergut

 

Stellen Sie sich vor, Sie wachen auf und der Blick aus dem Fenster zeigt Ihnen, dass es über Nacht wieder geschneit hat. 10cm Neuschnee glitzern unter den ersten Sonnenstrahlen. Für Sie heißt das aber nicht, die Schneeschaufel in die Hand zu nehmen oder das Auto abzukratzen. Sie können in Ruhe Ihr Frühstück genießen und wissen, dass Sie einer der Ersten sind, der seine Spuren in die frischen Hänge im Skigebiet Altaussee ziehen wird.

Sie treten aus Ihrem Winterdomizil und stehen bereits mitten im Skigebiet. Zu beiden Seiten ragen die Berge des Salzkammerguts auf, allen voran die beeindruckende Felsformation des Losers. Der Lift ist nur einige Schritte entfernt und schon kann es losgehen: 19 Pistenkilometer erwarten Sie in allen Schwierigkeitsgraden. Dabei brauchen Sie sich um den Schnee keine Sorgen zu machen: Ihr Ferienhaus am Fuße der Skiberge liegt bereits auf 850 m Seehöhe.

Hüttendorf direkt im Skigebiet Loser

Hütten im Skigebiet

Wollen Sie den Mittag lieber auf einer Hütte im Skigebiet verbringen oder in Ihrem Ferienhaus kochen? Beides ist problemlos möglich. Ohne die Skier oder das Board abschnallen zu müssen, erreichen Sie zum Beispiel die Loser Alm oder die Loser Hütte, aber auch Ihre „Basisstation“ im Hüttendorf. Nach der Stärkung geht es genauso unkompliziert weiter. Und am Abend: Die letzte Abfahrt bringt Sie direkt vor die Haustür. Sie schnallen die Skier ab und sind schon im Warmen.

Wenn Sie etwas Abwechslung zu den perfekten Pisten wollen: Drehen Sie doch auf dem zugefrorenen Altaussee Ihre Runden mit den Schlittschuhen. In der Skiregion befinden sich auch mehr als 200 Langlauf-Loipen, einige traumhafte Winterwanderwege oder etwa die Rodelbahnen am Grundlsee oder in Tauplitz …

Schatzsuche für Superchecker
24. Juli 2017
Wanderung zur Schönfeldspitze
12. August 2018
Wandern zur Tressensteinwarte
25. März 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.